Saarlouis ist "Fairtrade Town"

Als „Fairer Handel“ (Fairtrade) bezeichnet man kontrollierten Handel, bei dem die Erzeugerpreise für die gehandelten Produkte üblicherweise über dem aktuellen Weltmarktpreis angesetzt sind. Damit wird den Produzenten ein höheres und verlässlicheres Einkommen als im herkömmlichen Handel ermöglicht. Auch sollen internationale Umwelt- und Sozialstandards wie z. B. das Verbot von Kinderarbeit eingehalten werden. »weiterlesen 

News & Aktuelles

30.05.2024

Familienaktionstag in Saarlouis: Buntes Programm begeistert Jung und Alt

Auch in diesem Jahr präsentierten sich zahlreiche soziale Einrichtungen, Institutionen, Hilfs- und Rettungsdienste, das "Lokale Bündnis für...»weiterlesen


22.05.2024

Mangos für Kinderrechte: WeltPartner & PREDA

Mangos für Kinderrechte sind aktuell bei "La Tienda" in Saarlouis erhältlich. Mehr Informationen zu "Mangos für...»weiterlesen


27.03.2024

Kinder basteln für Senioren

Mehr als 150 Oster-Deko-Artikel bastelten Kinder auf Initiative des Saarlouiser Bündnisses „Faire Stadt“ für die drei Saarlouiser...»weiterlesen